2. DAN-Vorbereitungslehrgang im Shaolin Kempo

Der BSV ”Roter Drache” e.V. Kleve war diesmal Ausrichter des 2. DAN-Vorbereitungslehrgang im Shaolin Kempo mit dem Thema Blockformen.
In einem 4-stündigen Lehrgang wurden die Details der Blockformen 1 bis 10 für die zukünftigen DAN-Anwärter aufgearbeitet. Insgesamt 24 Kempoka, darunter auch 3 aus unserer Kempo-Abteilung (namentlich: Dominik Noack, Irmgard Schleuter und Heiko van Essen) nahmen an der Veranstaltung in unserer Halle teil. Als Referenten waren 2 Mitglieder des Lehrausschusses Heinz-Jürgen Naß (6. DAN) und Peter Scholz (5. DAN) damit beschäftigt, die Feinheiten dieser Technik-Kombinationen zu vermitteln. Am Abend schien dann jeder auf seine Kosten gekommen zu sein! Es war rundum ein gelungener Lehrgang.
 
 

Prüfung Juni 2015

Am Samstag, den 27. Juni 2015 fanden in diesem Jahr die ersten Prüfungen im Shaolin Kempo statt.

Teilgenommen haben an dieser Prüfung acht Kempoka.

Nach dem gemeinsamen Aufwärmen begannen die Streifenprüfungen, bei denen die Prüflinge ihr Können im grundlegenden Fach Ippon-Kumite unter Beweis gestellt haben.

Daran schlossen die Farbgurtprüfungen an, in denen alle Anwärter nach Graduierung aufsteigend die einzelnen Kategorien  Kihon, Kumite, Kata und SV (Selbstverteidigung) nacheinander demonstrierten.

Am Ende bestanden alle Prüflinge und konnten mit guten Leistungen die Prüfer Heinz-Jürgen Naß (6.DAN) und Andreas Loeffen (1.DAN) von ihrem Können überzeugen.

Herzlichen Glückwunsch...   :-)

alt


Merry Christmas

alt

Liebe Vereinsmitglieder,

ich wünsche Euch und Euren Familien ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute im kommenden Jahr.

Auf dass das Jahr 2015 uns viele neue kampfsportliche Herausforderungen und Erfolge bieten wird !

LG
Heinz-Jürgen  :-)

Juni Prüfung 2014

Es stellten sich diesmal drei Schüler den umfangreichen Prüfungsinhalten. Bestandteil der Prüfung aller Anwärter waren neben der Grundschule, also der perfekten Ausführung einzelner Arm-, Bein- oder Blocktechniken, auch die sinnvolle Kombination derselben in Verteidigungssituationen, die sog. Kumiten. Darüber hinaus wurden je nach Schülergrad auch verschiedene Schaukämpfe gegen mehrere imaginäre Gegner, jap. Kata, von den beiden Prüfern, Sifu Naß (6. Dan Shaolin Kempo) und Sifu Beßeler (4. Dan Shaolin Kempo) bewertet. Letzter Bestandteil war die Selbstverteidigung wo neben der Effizienz auch die Präzision sowie der ständige Selbstschutz bewertet wird.
Nach einer knapp zweistündigen Prüfung konnten die beiden Prüfer allen Schülern zum Erfolg gratulieren und die Urkunden feierlich überreichen. Wir gratulieren: Peri Varan (Gelb-Oranggurt), Ghadir Ahmadi (Orangegurt) und Lennart Reuber (Grüngurt). Habt ihr toll gemacht!


alt